HENNE ist zertifizierter Betrieb für die Dichtheitsprüfung


Dichtheitsprüfung für Kälteanlagen, Klimaanlagen und Wärmepumpen


Seit dem 4.Juli 2007 müssen Betreiber ihre Anlagen regelmäßig auf Dichtheit überprüfen lassen. Die EG-Verordnung 842/2006 und 1516/2006 schreibt vor, dass Kälte, Klima- und Wärmepumpenanlagen mit einem Füllgewicht von mehr als drei Kilo einer Prüfung unterzogen werden müssen. Der Betreiber der Kälteanlage ist verpflichtet ein Anlagenbuch zu führen, und die Anlagen in entsprechenden Zeitintervallen durch einen qualifizierten Fachbetrieb überprüfen zu lassen. Inzwischen ist die Vorgabe auch auf der Ebene der kontrollierenden Instanzen angelangt und macht deshalb die Umsetzung der Verordnung im Betrieb notwendig.

Auswirkungen von Kältemittelverlusten:

  • Belastung der Arbeitsumgebung
  • Unwirtschaftlicher Kälteeinsatz
  • Verschlechterung der Kälte-/Wärmepumpenleistung
  • Verschleiß von Verdichter & Komponenten

1) Wer muß eine Dichtheitsprüfung durchführen?

Jeder Betreiber einer Kälte, Klima- oder Wärmepumpenanlage mit einem Füllgewicht von mehr als drei Kilo muss eine regelmäßige Prüfung und Dokumentation seiner Anlage durchführen. Die Anzahl der Prüfungen richtet sich nach der Höhe der Füllmenge.
  • Anlagen über 3 kg --> 1  Prüfung im Jahr
  • Anlagen über 30 kg --> 2 Prüfungen im Jahr
  • Anlagen über 300 kg --> 4 Prüfungen im Jahr
  • Verpflichtung zur Überprüfung und Dokumentation durch einen zertifizierten Betrieb

2) Welche Anforderungen muß die Dokumentation erfüllen?

Der Gesetzgeber verlangt eine lückenlose Dokumentation über einen Zeitraum von 5 Jahren.

3) Welche Betriebe dürfen die Dichtheitsprüfung durchführen?

HENNE ist nach § 6 Absatz 1 der Chemikalienklimaschutzverordnung beim Regierungspräsidium Tübingen unter der Reg. Nr. 010/09 zertifiziert. Alle Mitarbeiter im Service und der Montage sind ebenfalls nach Kategorie I zertifiziert und für den Umgang mit allen Kältemitteln zugelassen.

Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten zur Dokumentation der Dichtheitsprüfung an

Um Ihnen als Kunde die notwendige Prüfung so einfach wie möglich zu machen, bieten wir Ihnen zwei unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie die Prüfungen dokumentieren. Zusätzlich bieten wir unseren Kunden an, die Dichtheitsprüfung mit den sowieso anfallenden Wartungsarbeiten oder Reparaturen im laufenden Jahr mit durchführen, so dass Ihnen keine extra Kosten durch Anfahrten entstehen. Wenn Sie diesen Service wünschen, tragen Sie sich einfach kurz in das untenstehende Formular ein. Und bei der nächsten Wartung führen wir für Sie die Dichtigkeitsprüfung durch und Sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern.

1. Führen eines Betriebshandbuches

Sie führen ein Betriebshandbuch, welches Ihnen von der Firma HENNE einmalig übergeben wird. Dieses Betriebshandbuch muß dem Monteur bei der nächsten Dichtheitsprüfung zur Verfügung gestellt werden. Im Betriebshandbuch werden die Kältemittelbewegungen und die Prüfung erfaßt. Die Kosten für das Handbuch liegen bei 10,- € pro Stück. Die Überwachung der vorgegebenen Fristen zur Dichtheitsprüfung liegen ausschließlich beim Betreiber der Anlage.

2. Dokumentation über die VDKF-LEC-Softwaredatenbank

Die Anlagedaten werden in die VDKF-LEC-Softwaredatenbank bei der Firma HENNE aufgenommen. Nach einer Prüfung werden die Daten automatisch protokolliert. Für die amtliche Kontrolle werden Ihnen die Daten zur Verfügung gestellt. Der Termin zur Dichtheitsprüfung wird duch die Firma HENNE überwacht. Nach vorheriger Anmeldung wird eine kostenpflichtige Prüfung durchgegeführt. Die Kosten für die einmalige Aufnahme der Anlage in die VDKF-LEC-Software mit Vergabe der Anlagennummer liegen bei 8,00 € pro Anlage. Die Erfassung der Kältemittelbewegungen in der Anlage bei Reparatur oder Umbau berechnen wir mit 5,00 € pro Vorgang.

Merkblatt VDKF-LEC Dichtheitsprüfung
Merkblatt VDKF-LEC Dichtheitsprüfung(139 KB)
Merkblatt VDKF-LEC (Leakage & Energy Control) für den Anlagenbetreiber

Flyer VDKF F-Gase
Flyer VDKF F-Gase(446 KB)
Änderungen für Betreiber



Sparen Sie Zeit und Kosten mit einer kurzen Anmeldung

Allen unseren Kunden bieten wir an, die Dichtheitsprüfung zeitlich mit sowieso anfallenden Wartungs- oder Reparaturarbeiten zusammenzulegen. Damit entfallen zusätzliche Kosten für die Anfahrt. Alles was Sie dafür tun müssen, ist  uns diesen Wunsch mitzuteilen. Füllen Sie Sie einfach kurz das Formular rechts aus und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Anmeldung zur Dichtheitsprüfung

* Erforderlich







Betriebshandbuch
VDKF-Lec


MerkenMerkenMerkenMerken