Intelligente Steuerung spart Strom

Energieeffizienzpreis-Kältetechnik 2012

Idee #2 Effizienz durch intelligente Steuerung

Messbare Effizienz durch intelligente Steuerung

Aufgrund steigender Strompreise werden auch die Anforderungen an Kälteanlagen immer anspruchsvoller. Unsere Kunden verlangen nach immer effizienteren Lösungen, um die Betriebskosten möglichst gering zu halten. Durch den Einsatz modernster Technik zur Steuerung und Überwachung der Kühlanlagen erhöhen wir die Energieeffizienz der Anlagen. Dabei können die Daten per Fernabfrage ständig kontrolliert und bei Bedarf verändert werden. Unter dem Motto im Jubiläumsjahr "50 Jahre - 50 Ideen für die Zukunft" ist unser Ziel die messbare Effizienz der Anlage für den Kunden deutlich zu erhöhen.

Feintuning sorgt für ein Optimum an Effizienz

Wenn es um intelligente Steuerung- und Regelungstechnik geht, setzen wir seit Jahren auf das „Frigotakt+“-System von WURM. Durch die „Frigotakt+“-Regelung können alle Kältekomponenten der Gesamtanlage mit ihren jeweils gültigen spezifischen Kennlinien online modelliert werden. Damit wird stets der energetisch günstigste Betriebspunkt der Gesamtanlage ausgewählt. Ein besonderer Vorteil ist, dass „Frigotakt+“ die Schwachstellen im System erkennen lässt. So ist nach deren Beseitigung eine weitere Effizienzsteigerung der Anlagen möglich. In Verbindung mit der WURM Software-Plattform "Frigodata XP" können wir uns über Internet in die Anlage einwählen, Daten einsehen und ändern. So können wir schnell auf Veränderungen in der Umgebung der Anlage reagieren und durch kleine Einstellungsänderungen große Energieeinsparungen erzielen.

2.Platz beim REWE Energieeffizienzpreis

Dass wir hiermit sehr erfolgreich sind, hat die kürzliche Auszeichnung mit dem zweiten Platz beim Energieeffizienzpreis in der Kategorie 2 der REWE Markt GmbH gezeigt. Grundlage zur Ermittlung der Preisträger waren die Prozessdaten und Stromverbrauchswerte der insgesamt 1.500 auf Frigodata Online aufgeschalteten REWE-Märkte. Die von uns betreuten Märkte haben im direkten Vergleich besonders gut abgeschnitten. Ausschlaggebend waren unter anderem der niedrige Stromverbrauch, die Montageausführung und die geringe Anzahl an Störungen sowie effiziente Auslegung von Verdampfungs- und Verflüssigungstemperatur. Erfahren Sie mehr über die Auszeichnung.
Energieeffizienzsteigerung für REWE
  • Betreuung von rund 65 Märkten im Südwesten
  • Einsatz intelligenter Steuer- und Regelungstechnik
  • Kontinuierliche Dokumentation und Auswertung der Anlagendaten
  • Fernüberwachung/steuerung und automatische Störungsmeldung

Volle Kontrolle für den Kunden mit Frigodata Online

Mit Frigodata Online werden die Historiendaten alle 24 Stunden abgerufen und in Datenbanken abgespeichert. Über das Internet  
können wir oder auch der Kunde schnell und wenn notwendig auch zeitgleich von verschiedenen Orten auf die Daten aller von uns mit WURM-Regelung ausgestatteten Anlagen zugreifen. Ständige Temperaturabweichungen werden anhand von Bewertungszahlen übersichtlich dargestellt. Dadurch können ähnliche oder gleiche Anlagen direkt miteinander verglichen, Leistungsdefizite erkannt und optimiert werden. Aussagekräftige COP-Statistiken geben Aufschluss über den Wirkungsgrad der Anlage. Sollwerte passen wir komfortabel an die Bedürfnisse an und erreichen so einen effizienten Betrieb der Anlagen. Mit Frigodata Online wird die Datenerfassung automatisiert, es bereitet die Datensätze auf und stellt diese z.B. in einer HACCP-Tabelle übersichtlich zu Verfügung. So können Funktionalität und Effizienz der Anlage jederzeit beurteilt werden.  Die Auswertungen liefern Abtauübersichten und bieten die Möglichkeit schneller Einschätzungen von Kühlstellen- und Verbundauslastungen.  Energieauswertungen decken Einsparpotenziale auf.
frigodata online

Frigodata XP erkennt die Störung, bevor sie entsteht

Die Konfiguration, Steuerung und Überwachungder Kälteanlagen wird mit Frigodata XP entscheidend vereinfacht und unterstützt .
  • Fernüberwachung/steuerung und automatische Störungsmeldung
  • Ortsunabhängigkeit: Mit Frigodata XP Störungen beheben, ohne vor Ort zu sein
  • Zentrale Verwaltung: 1 PC auf dem alle Kälteanlagen aufgeschaltet sind
  • Einsparpotenziale erkennen und umsetzen
Das integrierte Störungsmanagement mit Datenbanken für die Projekt- und Alarmverwaltung vereinfacht die Abläufe in unserem Kundendienst entscheidend.
Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen für mehr Energieeffizienz.
frigodata online