Konstante Präzision durch direkte Kühlung

Industriekühlung

HENNE Prozesskühlung


Henne Prozesskühlung - Für höchste Betriebssicherheit
In der Industrie spielen Qualitätssicherung, Energieeffizienz, Wettbewerbsfähigkeit durch möglichst geringe Betriebskosten sowie kurze Amortisationszeiten eine wichtige Rolle. Deshalb kommt es auch auf zuverlässige Kälteleistungen an, mit Anlagen, die individuell projektiert werden. Neben Flexibilität ist die Abwärmenutzung mit Wärmerückgewinnung beschreibend für industrielle Kühlanlagen. So garantieren wir ein Höchstmaß an Effizienz bei genau kalkulierten Investitionskosten.
  • maßgeschneiderte, kompakte Kälteanlagen 
  • individuell und energieeffizient ausgelegt mit optimalen Betriebskosten
  • zusätzliche Senkung der Betriebskosten durch Wärmerückgewinnung
  • natürliche Kältemittel, hohe Leckagesicherheit
  • wartungsfreundliche Konstruktion

Wir realisieren die optimale Kühlung für Produktion und Prozesse


Beispiel Diebold: Präzision für Werkzeughalter und Spindeln

Anforderungen
Ziel war der Bau einer vollklimatisierten Fertigungshalle mit extrem energiesparender Klimatechnik, welche modernste Anforderungen an Präzisionsfertigung im my-Bereich umsetzt.
Zugfreie Klimatisierung
Bis 12 Grad Außentemperatur kühlt man nur mit Luft, steigt die Außentemperatur über 12 Grad, wird der am Firmengelände vorbei fließende Bach für die Kühlung benutzt. Erst wenn die Kälteleistung beider Systeme nicht mehr ausreicht, schaltet sich das Klimagerät ein. Die zugfreie Versorgung der Produktionsräume mit gekühlter Luft ist dabei eine technische Besonderheit der Klimatisierung
Prozesskühlung
Eine weitere Klima-Innovation war die Installation eines zweiten, identischen Kühlsystems für das Temperieren des Kühlmittels in den Maschinen. Hermann Diebold: „Idee und Umsetzung des gesamten Kühlsystems kam von der Firma HENNE."
Passive Kühlung
Bei Außentemperaturen über + 10 °C - +28 °C, wenn also die Temperatur der von außen angesaugten Luft nicht mehr ausreicht um die Hallenluft zu kühlen, wird über Wärmetauscher zuerst das Flusswasser der in der Nähe vorbeifließenden Starzel zur Kühlung verwendet.

Wir liefern individuelle Projektierung für die industrielle Kältetechnik. Egal welche Anforderungen Ihr spezieller Fertigungsprozess mit sich bringt - wir finden eine Lösung, die alle Effizienz-Gewinne, die sich auch ökonomisch rechnen, integriert.
Kundenorientierte Beratungs und Planungsphase - präzise Montage auf der Baustelle - vorschriftsgemäße Wartung. Wir erfüllen alle Abläufe eines Kälteprojektes mit Engagement und der Erfahrung aus über 50 Jahren Kälte-Know-How. Unser Einsatz-Radius erstreckt sich über die zwei Standorte Balingen-Haigerloch und Stuttgart-Fellbach. Somit können wir Ihnen auch im Notfall einen verlässlichen 24h-Service garantieren.

Referenzen aus dem Bereich Industriekälte

Diebold - Spindeltechnologie